Dragon bringt mehr Produktivität ins Home Office

Cloud im Gesundheitswesen Nuance Dragon Medical One
Mehr Effizienz im Home Office

Viele Unternehmen beginnen erst jetzt damit, Home Office-Arbeitsplätze einzurichten. Denn für sie ist das die einzige Möglichkeit, ihr Unternehmen am Laufen zu halten. Und gleichzeitig die perfekte Gelegenheit, auf moderne und flexible cloud-basierte Lösungen umzustellen, ohne auch noch in die neueste Hardware investieren zu müssen. Darüber hinaus profitieren sie noch von weiteren administrativen Vorteilen:

  • Cloud-basierte Anwendungen sind einfacher zu verwalten. Statt mühsam einzelne Rechner zu aktualisieren, genügen jetzt wenige Klicks, und alle Arbeitsplätze sind auf dem gleichen Stand.
  • Die Cloud-Anbieter übernehmen die Verantwortung dafür, dass ihre Anwendungen dem neuesten Stand der Technologie entsprechen.
  • Weitere Arbeitsplätze lassen sich ganz einfach in diese Cloud-Lösungen einbinden.
Revolutionäre Technologie

In einem Satz: Cloud-basierte Anwendungen sind skalierbar, sicher, flexibel und immer state-of-the-art. Erinnern Sie sich noch, wie Sie oder Ihre Kollegen einzelne Rechner konfiguriert haben? Im Vergleich dazu sind Entwicklungen wie die professionelle Spracherkennung von Nuance geradezu revolutionär. Dragon ist ein Produktivitäts-Booster in einer Situation, wo die Gedanken zusätzlich zur Arbeit noch um Kinderbetreuung, die eigene Gesundheit sowie das Wohl der Familie und Freunde kreisen.

Mit cloud-basierten Anwendungen zum Erfolg

Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, was Dragon noch zu bieten hat:

  • Die Zusammenarbeit im virtuellen Team ist viel einfacher.
  • Wir sprechen durchschnittlich drei Mal schneller als wir tippen. Daher sind Dokumente viel schneller erstellt.
  • Das spart den Unternehmen Kosten.
  • Arbeitsplätze mit Remote Lösungen sind moderner und attraktiver für Nachwuchskräfte. Damit stärken Sie Ihre Arbeitgebermarke.
  • Unternehmen mit modernen Arbeitsplätzen sind laut einer Studie von VMware eher Marktführer als solche mit veralteten Arbeitsplätzen.
Cloud statt BYOD (Bring Your Own Device)

Last but not least: Sprechen wir über Sicherheit. Denken Sie an virtuelle Sprachassistenten, die sich im Handumdehen in Spracherkennungssysteme umwandeln lassen. Was kaum Einer im Blick hat: Diese Lösungen ignorieren meist die Anforderungen der Datenschutzverordnung und öffnen Malware Tür und Tor. Mit professioneller, cloud-basierter Spracherkennung können IT-Experten remote Arbeitsplätze zu produktiven, sicheren und modernen Stationen machen. Dazu müssen die Rechner selbst nicht dem neuesten Stand der Technik entsprechen.

 

Sie möchten erfahren, wie cloud-basierte, professionelle Spracherkennung funktioniert? Hier geht’s zum Video (Englisch)

Sie haben Fragen? Sprechen Sie uns an.

Jetzt Whitepaper herunterladen

Spracherkennung im Home Office – Flexibel. Skalierbar. Sicher. - Produktivität steigern, Mitarbeiterzufriedenheit erhöhen.

Download

Über Sandra Noetzel

Sandra Noetzel verantwortet das Marketing für Dragon Professional & Consumer (P&C) innerhalb des Geschäftsbereiches Healthcare für DACH und Frankreich. Die ehemalige Tennisspielerin hat an der University of Nebraska, Lincoln und in Oxford, England Kommunikationswissenschaften, Marketing und internationale Ökonomie studiert. Sie liebt College Football, County Music und die Sonne.