Dr Simon Wallace
Dr Simon Wallace is the Chief Clinical Information Officer (CCIO) of Nuance’s Healthcare division in the UK and Ireland. Simon has worked as a GP, hospital and public health doctor in Brighton and London. His interest in health informatics began in the 90s when he spent a year at the King's Fund investigating the impact of the internet on shared decision making between patients and their healthcare professional. For the past 15 years, he has worked for a range of organisations including Bupa, Dr Foster, Cerner Corporation and GSK across a range of technologies which include electronic patient records, telemedicine, mobile health and lifestyle devices. Simon has a keen interest in the voluntary sector, recently completing a 7 year term as a Trustee for Fitzrovia Youth in Action, a children and young people’s charity based in London.
Dr Simon Wallace’s stories
Burnout im Gesundheitswesen verhindern – durch eine nachhaltige digitale Transformation

Die COVID-19-Pandemie hat die digitale Transformation bei vielen Gesundheitsdienstleistern beschleunigt. Sie wurden dazu gezwungen, schnell neue Wege zu finden, um ihre Versorgung aufrecht erhalten zu können. Die Folgen für das Personal – das bereits in einem Bereich arbeitet, in dem Burnout weit verbreitet ist – waren zusätzliche Aufgaben und noch größerer Stress. Inzwischen folgen aber […]

clinician burnoutUntersuchung bestätigt: Die Pflege ist massiv überlastet

Krankenpfleger:innen wissen besser als alle anderen über die Bedeutung ihrer Arbeit Bescheid. Wenn sich die Fachkräfte dann dazu entschließen, in den Streik zu treten, wie es einige Intensivpflegekräfte in Frankreich in den letzten Monaten getan haben, ist es kaum zu unterschätzen, wie viel Frust sich bei ihnen aufgestaut hat. Und diese Intensivpflegekräfte (von denen eine […]

clinician burnoutBurnout im Gesundheitswesen: Womit kann die steigende Gefahr aufgehalten werden?

Burnout im Gesundheitswesen – ein weltweites Problem  Seit Jahren steigt weltweit unentwegt der Druck auf das Gesundheitspersonal. Gründe dafür sind die Überalterung der Bevölkerung, gestiegene Dokumentationsanforderungen sowie die zusätzliche Belastung einer globalen Pandemie.  In einer neuen Studie untersuchten HIMSS und Nuance in mehreren Ländern weltweit die Auswirkungen dieser Entwicklungen auf das medizinische Personal. Dabei wurde festgestellt, dass Burnout im Gesundheitswesen ein verbreitetes Problem ist. Jedoch sind die Ursachen und das Ausmaß unterschiedlich.  In der Online-Umfrage von Nuance und HIMSS gaben 98 % der Befragten an, dass sie sich in der […]

Digital Dialog HIMSS Health 2.0 – Kann Technologie dem überlasteten Klinikpersonal helfen?

HIMSS Health 2.0 Überlastung bis hin zu Burnout-Fälle bei medizinischem Personal sind ein großes Problem. „Emotionale Erschöpfung, Anzeichen einer Depersonalisierung und Gefühle einer verminderten persönlichen Leistungsfähigkeit führen häufig zu negativen Auswirkungen auf die Patientenversorgung, einer steigenden Anzahl von Fehlern sowie einer Minderung des Selbstwertgefühls und der Selbstfürsorge“, erklärte Charles Alessi, Chief Clinical Officer der HIMSS […]