Markus Vogel
Dr. med. Markus Vogel ist Chief Medical Information Officer (CMIO) und Senior Director Medical Accounts von Nuance Communications für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Als Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin war er in den Bereichen Neonatologie, Kinderintensivmedizin, Stoffwechselmedizin, Kindernotärztliche Versorgung und Infektionsmedizin u. a. am Universitätsklinikum Düsseldorf sowie als Chefarzt am Krankenhaus Neuwerk in Mönchengladbach tätig. Während seiner langjährigen klinischen Tätigkeit hat Dr. Vogel erfahren, wie die mentalen und physischen Belastungen des Gesundheitspersonals durch gute, mit Technologie unterlegte Prozesse abgemildert werden können. Aus diesem Grund hat er sich entschlossen, auch in der Industrie zu arbeiten, um dort als Mittler zwischen Medizin und Medizintechnologie wirken zu können. Er möchte dadurch die Digitalisierung im Gesundheitswesen voranbringen und die dortigen Arbeitsprozesse verbessern. Hierbei kommt ihm zugute, dass er vor seinem Medizinstudium auch ein paar Semester Maschinenbau und Medizintechnik studiert hat. Bevor er im Oktober 2021 bei Nuance Communications als CMIO anfing, war er dort zuvor schon einmal als Clinical Consultant aktiv.
Markus Vogel’s stories
Behandelt die Pflegenden pfleglich!

Pflegenotstand in Deutschland: Druck aus dem System nehmen Pflegekräfte gelten mittlerweile als Mangelware in Deutschland. Und laut dem Institut der deutschen Wirtschaft (IW) in Köln wird uns dieses Thema über Jahre hinaus begleiten. Das IW rechnet damit, dass bis 2030 circa 286.000 Pflegekräfte im stationären Sektor fehlen werden. Das bedeutet einen fast 25-prozentigen Anstieg gegenüber […]

Gesundheitswesen 2050: Wie Ambient Clinical Intelligence die Patientenversorgung verändert

Nicht nur die Medizin wird komplexer, sondern gleichzeitig auch die medizinische Dokumentation. So sind die Anforderungen an die Dokumentation in den letzten Jahren deutlich gestiegen und damit auch die Zeit, die das Krankenhauspersonal dafür täglich aufwendet. Der hohe Anteil administrativer Aufgaben innerhalb der Gesundheitsversorgung ist einer der Hauptgründe für die wachsende Gefahr von Burnout bei […]

Künstliche Intelligenz und die Cloud verändern die Gesundheitsversorgung in Europa

Die Verfügbarkeit medizinischer Daten nimmt rasant zu und schafft viele spannende Chancen im Gesundheitswesen. Mein Kollege Umang verwies auf der DMEA Konferenz auf diesen ungeheuren Datenschatz: „In den vergangenen zwei Jahren wurden mehr medizinische Daten erzeugt als in den letzten 5.000 Jahren.” Viele Krankenhäuser prüfen, wie sie das Beste aus diesen Daten machen können. Von […]

Die Anträge auf KHZG Förderung sind gestellt – Nun steht die Umsetzung an

Chancen der KHZG Förderung Mit dem Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) initiierte das Bundesministerium für Gesundheit eine digitale Aktualisierung der Krankenhäuser in Deutschland. Nicht nur der wirtschaftliche Druck auf Gesundheitseinrichtungen ist groß, sondern es wächst auch die Überlastung und Unzufriedenheit der Mitarbeiter*innen. Dies ist eine Folge der steigenden Arbeitsverdichtung, u.a. durch Dokumentation, administrativer und rechtlicher Auflagen sowie Qualitätsanforderungen. […]

Meine ersten 100 Tage als CMIO

Die Digitalisierung des Gesundheitswesens hat in Deutschland an Tempo zugelegt. Sicherlich haben die unter unserem ehemaligen Gesundheitsminister Jens Spahn diesbezüglich erlassenen Gesetzte dazu beigetragen, dass sich Gesundheitseinrichtungen dieser Thematik gezielt zuwenden mussten. Die durch das Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) initiierte Förderung ausgewählter Digitalisierungsmaßnahmen hat dieses Engagement deutlich verstärkt. Die zunehmende Auseinandersetzung der Entscheidungsträger in Gesundheitseinrichtungen mit dem […]